Azubis im Profil
Name
Melanie
Ich suche einen Ausbildungsplatz als:
Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte
Alter
19
Schule
Ursula-Kuhr-Schule, Köln-Heimersdorf
Wer bin ich?
Ich bin 16 Jahre alt und besuche die Ursula-Kuhr-Schule in Köln-Heimersdorf, die ich im Juni 2020 mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 verlassen werde.
Mein Vater arbeitet als Postbote und meine Mutter versorgt meine drei jüngeren Geschwister: zwei Schwestern und einen Bruder.
Warum will ich pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte werden?
In meinem dreiwöchigen Praktikum als pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte in einer Apotheke habe ich festgestellt, dass mir der Umgang mit Medikamenten sehr viel Spaß macht und es mich reizt, Neues zu lernen. Zudem hat mich im Bio-Unterricht das Thema Mensch und Gesundheit sehr interessiert. Schon in meinem Praktikum bei Rewe habe ich festgestellt, dass ich gerne Kunden berate und auch bei ihnen gut ankomme. Die vielen verschiedenen Aufgaben machen diesen Beruf für mich interessant.
Meine Praktika:
Klasse 8: zweiwöchiges Praktikum als Erzieherin in der städtischen Kindertagesstätte Willi-Suth-Allee in Köln-Chorweiler. Dort habe ich mit den Kindern gespielt, sie angeleitet, Streitigkeiten geschlichtet, organisatorische Aufgaben übernommen und auch aufgeräumt. Es hat mir dort gut gefallen, die Kolleginnen waren sehr nett, und ich kam gut mit ihnen zurecht. Aber die Tätigkeit war mir zu einseitig.

Klasse 9: dreiwöchiges Praktikum als Verkäuferin bei Rewe im City-Center in Köln-Chorweiler. Hier habe ich Waren angenommen, eingeräumt, den Laden gereinigt und Kundinnen und Kunden beraten. Dabei habe ich gemerkt, dass mir die Kundenberatung auch gut gefällt und Teil meines Berufslebens sein soll.

Klasse 10: dreiwöchiges Praktikum als Pharmazeutische kaufmännische Angestellte in der Pegasus-Apotheke im City-Center in Köln-Chorweiler. Zu meinen Aufgaben gehörte es, die neu gelieferten Medikamente zu scannen und einzusortieren sowie alte Medikamente mit abgelaufenem Verfallsdatum auszusortieren. Die Daten musste ich im Computersystem entsprechend ändern. Dazu habe ich bei Rezepturmischungen geholfen und Kunden bedient. Die Aufgaben waren sehr vielseitig und haben mir Spaß gemacht.
Was kann ich gut?
Schon seit einigen Schuljahren bin ich Klassensprecherin und übernehme Verantwortung für meine Mitschülerinnen und Mitschüler. Dazu bin ich Schulsanitäterin. Meine Klassenlehrerin (und auch andere Lehrer und natürlich meine Freundinnen) halten mich für sehr zuverlässig und fleißig. Die Schule ist mir sehr wichtig. Meine Lieblingsfächer sind Biologie, Deutsch und Mathematik.
Und sonst:
Und sonst spiele ich gerne mit meinen Geschwistern.

Jetzt zu Melanie Kontakt aufnehmen:

Ursula-Kuhr-Schule, Köln-Heimersdorf

Weitere Informationen
Dr. Bernhard Meyer
Telefon: +49 (0) 163 4823 294

Webformular

Ihre Anfrage zu Melanie: